JHV 2015 - hanseaten-soest.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

JHV 2015

Unsere Aktionen 2003 - 2016 > Aktionen 2015


Jahreshauptversammlung 2015
 
 

Foto:    Schrödter   Soester Anzeiger

Bei der Jahreshauptversammlung der Hanseatischen Gesellschaft Soest e.V.  am 4. Mai in der Brunsteinkapelle gab es bei den Vorstandswahlen eine personelle Veränderung. Für die aus dem Vorstand ausgeschiedene 2. Vorsitzende Dagny Meyer (2.v.r.) wurde Wilfried Bökenbrink (1.v.l.) in dieses Amt  gewählt. Die 1. Vorsitzende Petra Menke-Koerner und der 3. Vorsitzende Bernhard Fels wurden in ihren Ämtern für weitere drei Jahre wieder gewählt.
               
                  


Als Dankeschön überreichte Bernhard Fels (3. Vorsitzender) einen Blumenstrauß

Petra Menke-Koerner unterstrich in ihrem Dank an Dagny Meyer, die seit 16 Jahren dem Verein als 2. Vorsitzende zur Verfügung stand und sich nun  aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl stellte, dass sie sich stets für die Arbeit des Vereines engagiert und zum Wohle und im Sinne des Vereins viel private Zeit investiert habe. Mit den Worten: „Du warst eine würdige Vertreterin der HGS, nicht nur hier vor Ort sondern auch im In- und Ausland bei unseren Partnerstädten. Als verlässliche Partnerin haben wir Deine Arbeit geschätzt, insbesondere auch immer bei der Betreuung der Gäste gerade aus Schlesien und Wales. Und wir hoffen natürlich, dass Du auch ohne Vorstandsamt den Verein weiterhin wohlwollend zur Seite stehen wirst.“
            
                    

 

Zum Ende der Veranstaltung rief der Hausherr und Mitglied der HGS Fritz Risken zu einer Spendenaktion für die betroffenen Nepalesen im Erdbebengebiet Nepal auf. Risken engagiert sich seit vielen Jahren mit künstlerischen Projekten  und hat daher beste Kontakte zu den  Künstlern aus dem Erdbebengebiet. Als Ergebnis kamen immerhin 160,00€ zusammen.
              
                   

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü