Radler aus Schlesien - hanseaten-soest.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Radler aus Schlesien

Unsere Aktionen 2003 - 2016 > Aktionen 2016


Schlesischer Besuch zum Bördetag

Bericht von Manfred Scholz


Zum Bördetag besuchte eine Reisegruppe aus Strzelce Opolskie (Groß-Strehlitz) die Partnerstadt Soest.
Die Hanseatische Gesellschaft unter Petra Menke-Koerner hatte die Kontakte zu den polnischen Radfahrern hergestellt, die der Soester Fahrradclub des ADFC gerne angenommen hat, um die zehnköpfige Reisegruppe am Wochenende durch die zurzeit blühende Börde zu führen.


Unter Leitung von Tourenguide Manfred Scholz stand zum ersten Kennenlernen am Freitagnachmittag eine vierstündige Tour durch flaches Bördeland auf dem Programm, während am Samstag die fast 60 Kilometer lange hügelige Herz-Route über Möhnesee und Bad Sassendorf befahren wurde.
Sprachprobleme konnten dank des Dolmetschers Alois Baron, der selbst aus Strzelce Opolskie stammt und heute im Bergischen Land beheimatet ist, ganz schnell ausgeräumt werden.
Die Gäste zeigten sich begeistert von den guten Möglichkeiten, in Soest und Umgebung mit dem Rad zu fahren, besonders der Blick vom Möhneseeturm bei allerbestem Wetter hat es ihnen angetan.
Auch fanden sie lobende Worte für das Knotenpunktsystem, welches seit letztem Jahr im Kreis Soest installiert ist und sie somit am  Sonntagvormittag eigenständig noch eine kleine Tour fahren konnten, bevor es wieder Richtung Schlesien ging.

Die gut ausgerüstete polnische Gruppe, die ausschließlich aus Radfahrern bestand, hat den Soester ADFC zu einem Gegenbesuch im September nach Groß-Strehlitz eingeladen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü