Visby 2021 - hanseaten-soest.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Visby 2021


2021
25 Jahre Städtepartnerschaft
Visby - Soest

Ein Jahr später . . .

 


Wir begehen den 25. Geburtstag unserer Städtepartnerschaft mit Visby auf Gotland und fahren in der 32. Kalenderwoche 2021 nach Schweden.
Da die Fährlinien erst am Jahresanfang ihre Fahrpläne veröffentlichen, kann eine genaue terminliche Planung erst dann bekannt gegeben werden.

Folgender Ablauf ist geplant:


Tag 1

8:00 Uhr, Abfahrt vom Betriebshof der Fa. Karrie in Soest, am Kümken, ca.
15:00 Uhr, Ankunft in Rostock – Freizeit in Rostock oder Warnemünde
18:00 Uhr, Abfahrt zum Skandinavien Kai
20:00 Uhr, Check-In auf der MS Peter Pan
22:00 Uhr, Ablegen in Richtung Trelleborg


Tag 2

06:30 Uhr, Frühstück an Bord
07:30 Uhr, Ankunft in Trelleborg - Nach der Ankunft fahren wir Richtung Oskarshamn mit Stopp an der Dorfkirche in Dädesjö in Smaland.  Das Gebäude ist neben der Kirche St. Martin in Zillis/CH und St. Michael in Hildesheim/D ein weiterer Sakralbau mit einer hölzernen Bilderdecke aus dem 13. Jahrhundert – ein sehenswertes Ereignis in Schweden.
Nach einer Essenspause setzen wir unserer Weiterfahrt nach
Oskarshamn fort, wo wir dann abends um
18:00 Uhr im Best Western Hotel Corallen, einchecken. (Die Fährverbindungen nach Gotland zwingt uns zu diesem Stopp, der sich aber durch die Lage des Hotels am Kalmarsund lohnt!)


Tag 3

08:00 Uhr, Frühstück
09:00 Uhr, Abfahrt Richtung Visby Terminal und Check-in auf der Fähre und Ablegen nach Visby
13:30 Uhr, Ankunft in Visby, nach Ankunft in Visby fahren wir zum Hotel in Tofta (ca. 15km von Visby entfernt) und checken ein.
Das Haus liegt direkt an der Ostsee, so dass Badezeug mitgenommen werden sollte.


Tag 4

10:00 Uhr, Abfahrt nach Visby, dem Hauptort der Insel, die auch den Beinamen „Stadt der Rosen“ trägt. Visby beeindruckt vor allem durch ihre gut erhaltene, aus dem 13. Jahrhundert aus Kalkstein erbaute, Stadtmauer. In einer Stadtführung werden wir die Sehenswürdigkeiten erleben. Empfehlenswert ist auch Besuch des Fornsalen Museums. Während unseres Aufenthaltes finden auch in Visby die „Mittelaltertage“ statt. Es wird die Zeit von 1361 und die Eroberung durch den dänischen König Waldemar Atterdag dargestellt. Ein interessantes und sehenswertes Schauspiel! Danach steht die Zeit zur freien Verfügung
19:00 Uhr Abendessen im Hotel


Tag 5

10:00 Uhr, ganztägiger Ausflug in den Norden Gotlands und Besuch der Insel Farö. Hier wurde auch der berühmte schwedische Regisseur Ingmar Bergman bestattet. Sehenswert sind die Gesteinsformationen, die sog. Raukare. Die Kalkindustrie hat auf Gotland im 17. und 18. Jahrhundert eine große Rolle gespielt, und es gibt noch viele Spuren des Kalkbrennens. In Fleringe liegt die Kalkbrennerei Bläse, die heute ein interessantes Museum ist.
19:00 Uhr, Abendessen im Hotel


Tag 6

10:00 Uhr, ganztägiger Ausflug in den Süden Gotlands
Wir fahren entlang der Ekstaküste in den südlichen Zipfel der Insel. Unterwegs erleben wir viele Steinsetzungen, die aus der Bronzezeit stammen. In Hoburgen, an Gotlands Südspitze, sitzt seit tausenden von Jahren der Hoburgsgubben, eine Felsskulptur, und schaut aufs Meer. Natürlich darf ein Besuch in eine der 92 Kirchen auf Gotland nicht fehlen.
19:00 Uhr, Abendessen in Hotel


Tag 7

10:00 Uhr, Abfahrt nach Visby und Empfang durch den Bürgermeister, der Rest des Tages steht zur freien Verfügung in Visby oder am Strand von Tofta
18:00 Uhr, Rückfahrt zum Hotel und Abendessen


Tag 8

Strandtag oder fakultativ um
13:00 Uhr Besuch des Veteranbilmuseums (Oldtimerautomuseums), in Visby, Freizeit in Visby
19:00 Uhr Abendessen im Hotel


Tag 9

06:00 Uhr, Abfahrt vom Hotel, Fahrt nach Visby zum Hafen
06:30 Uhr, Check-in Fähre Richtung Oskarshamn, Frühstück auf der Fähre ca.
10:15 Uhr, Anlegen in Oskarshamn und Weiterfahrt in Richtung Trelleborg. Unterwegs werden wir noch einen Stopp in Lund, eine der ältesten Städte des Mittelalters, einlegen.
Weiterfahrt nach Trelleborg,
22:00 Uhr, Check-In auf der Fähre und um
23:00 Uhr, Ablegen in Richtung Rostock


Tag 10

05:30 Uhr, Frühstück an Bord
07:30 Uhr, Ankunft in Rostock und Abfahrt Richtung Soest mit einem Stopp in Lüneburg oder Celle, um die Lenkzeiten einzuhalten. Ca
16:30 Uhr, Ankunft in Soest





Änderungen vorbehalten


Interessiert, dann wenden  Sie sich an:

Petra Menke-Koerner
Hanseatische Gesellschaft Soest
Thomästraße 15
59494 Soest

02921 15323

oder per Mail:

petra-menke-koerner@t-online.de



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü